feldpost [tinblog*]

Gruesse aus der Grossen Stadt

WM-Finale: Durchgeschummelt bis zum Schluss..

Die Italiener haben gewonnen. Das bessere Team ist Vize-Weltmeister.

Die Franzosen haben Fussball gespielt, die Italiener haben mal wieder vorgemacht, wie eine Schwalbe aussieht. Eine dieser Schwalben war übrigens dieselbe Bauart wie die, die gegen Australien dann als Elfmeter gegeben wurde, diesmal ist der Schiedsrichter aber nicht darauf hereingefallen.

Wie haben sie also gewonnen? Trezeguet hat einen Elfer nicht versenkt. Verdammt. Und jetzt tun wieder alle Italiener so, als hätten sie verdient den Titel gewonnen. Sorry, aber: no go. Ausser gegen Deutschland hat die Mannschaft leider das gesamt Turnier über nur Schneckenschubsen gespielt. Mitleiderregend, nicht meisterlich.

Aber was soll’s. Ab heute wird die Hälfte der Jungs eh wieder in der Dritten Liga spielen..

Wirklich interessieren würde mich allerdings, was Materazzi zu Zidane gesagt hat, dass der so ausgezinkt ist. Damit geht einer der besten Spieler der Welt. Er hätte kräftiger zuschlagen[1] sollen, dann wären die Italiener immerhin auch nur noch zu zehnt gewesen..

Chapeau, Zizou! – Danke für schönen Fussball!

[1] „Brecht Ihnen den Mittelfuss“, regt Pat bei sowas immer an. – Brutal aber effektiv..

Vorheriger Beitrag

WM: Abschied der deutschen Mannschaft, Podolski sagt’s allen und Herr Naidoo sagt wie immer ..nichts!

Nächster Beitrag

Schweden! (kein Fussi..)

  1. Lippenleser wollen es wissen, was zu Zidane gesagt wurde.

    Italien koennte wegen rassistischer Beleidigung sogar der WM Titel wieder aberkannt werden koennte (3 Punkte Abzug).

    Beides kann man auf SPON nachlesen..

    Ansonsten war das Spiel keines Finales wuerdig.

Schreibe einen Kommentar

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén