feldpost [tinblog*]

Gruesse aus der Grossen Stadt

Schlagwort: Google

(Mein) Aktuelles Buch: Steven Levy, “In The Plex”

Wie funktioniert Google? Wie ticken die Menschen dahinter? Wie fing alles an?

Steven Levy recherchierte gründlich und führte Unmengen an Interviews mit Googlern und Ex-Googlern und schrieb ein ausgezeichnetes, ausgewogenes und fundiertes Buch über die Garagenfirma, die jetzt ein Weltkonzern ist. Wer wissen möchte, wie Google tickt, dem sei dieses Buch ans Herz gelegt.

Gegen Ende wird es etwas fahriger, bleibt dabei aber weiter interessant und flüssig zu lesen. Das Problem ist nun mal, dass Levy die Geschichte schrieb, während sie noch läuft und sich ständig weiter entwickelt. Da fällt es schwer, den Absprung zu finden..

Und bevor jemand enttäuscht ist: der Welterfolg Android wird nicht sehr ausführlich behandelt! – Aber vielleicht gibt es bald eine erweiterte Neuauflage..

(Mein) Aktuelles Buch: lizvlx und Hans Bernhard, “UBERMORGEN.COM”

UBERMORGEN ist ein Kunst-Projekt, dass hier einige der Aktionen der vergangenen Jahre vorstellt.

Und das waren viele: der An- und Verkauf von Wählerstimmen im US-Wahlkampf oder Google Will Eat Itself, wo Google-AdWords-Erträge genutzt werden, um Aktien von Google zu kaufen, um nur zwei zu nennen.

Kunst? Hacktivism? Anarchismus?

Ich sag mal: ja.

Lesen!

Hinfort mit „Liebe Leser“! – Feines Google Chrome Plugin

Sowas feines, auch! – Damit man die Seite der Taz wieder lesen kann, gibt es dieses nette Plugin für Google Chrome: „Binnen-I be gone“ – So werden LeserInnen wieder zu Lesern! – Welche Freude, welche Erleichterung für mein wundes Auge!

🙂

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén